Fotos gekonnt in Szene setzen

By Triwarius on 16. März 2015 in Standard
0

Fotos sind eine schöne Erinnerung an Erlebnisse, die man nicht vergessen möchte. Die schönsten davon verdienen es deshalb in einem besonderen Rahmen in Szene gesetzt zu werden. Heutzutage gibt es da so viele Möglichkeiten, die weit über das klassische Fotoalbum hinausgehen und zu kreativen Ideen anregen. Doch wie kann man Fotos am besten effektvoll zum Eye-Catcher machen?

Leinwandfotoleinwand

Besonders gut gelungene Fotos eignen sich als ideale Vorlage für eine Leinwand. Ob Landschaftsfoto, Familienportrait ode ein schön in Szene gesetztes Objekt. Letztendlich ist es der Geschmack des Besitzers der zählt. Ein Foto, das auf eine Leinwand gezogen wird, dient als Eye-Catcher, der die Blicke auf sich zieht. Je nachdem welche Größe man hier herstellen lässt, ist der Effekt größer oder kleiner. Wichtig ist jedoch, dass es sich tatsächlich um ein herausragendes Foto handelt, das am besten mit einer professionellen Kamera erstellt wurde. Lassen Sie sich hierzu im Idealfall bei www.uw-fotopartner.com beraten.

Bilderrahmen

Bilderrahmen sind der Klassiker und sie kommen nach wie vor gut an. Wer seine künstlerischerische Ader jedoch zum Vorschein bringen möchte, sollte diese so anordnen, dass sie als Gesamtwerk einen Eye-Catcher bilden. Dies kann zum Beispiel die Kombination von vielen verschiedenen Rahmen sein, die alle gruppiert miteinander an der Wand hängen. Eher puristisch wirkt dahingegen der Einsatz einer Rahmenfarbe, die zudem farblich passend zu den Fotomotiven ist. Die Möglichkeiten sind hier vielfältig. Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf und lassen Sie sich durch Wohnmagazine oder durch spezifische Seiten im Internet inspirieren.

Gegenstände mit Fotodruck

Doch es geht auch ganz anders. Fotos kann man heutzutage auch auf Gegenstände drucken. Hier sind den Ideen fast keine Grenzen gesetzt. Die Kaffeetasse mit dem Konterfei des Enkelkindes? Eine Schneekugel mit einem Foto vom Taj Mahal? Oder das Kissen mit Foto des Hundes? Alles kein Problem und jederzeit machbar. Wenden Sie sich dafür einfach an Ihr Fotostudio oder aber an einen Internetanbieter, der diese Dienste anbietet.

Fotobuch

Vor allem in den letzten Jahren ist es in Mode gekommen und gerade dabei das klassische Fotoalbum als Dauerrenner abzulösen. Fotobücher erstellt man selbst im Internet und kann die Größe, Seitenzahl und das Design aus vielen Vorlagen auswählen. Eine schöne Möglichkeit, um sich kreativ auszutoben und Erinnerungen zu schaffen, die noch viele Jahre danach Freude machen. Informieren Sie sich einfach bei einem der vielen Anbieter im Internet, welche Möglichkeiten zur Verfügung stehen und wie Sie damit Ihre Fotos am besten in Szene setzen können.

About the Author

TriwariusView all posts by Triwarius