Collaboration Software

Der PC ist der liebste Freund jedes im Büro arbeitenden Menschen. Er speichert all das Wissen zuverlässig ab und spuckt es– solange man die Bedienung einigermaßen beherrscht – in den richtigen Momenten wieder aus.

Teamwork online

Team Collaboration mit VideotelefonieUnter diesen Gesichtspunkten läuft für einen Arbeitnehmer also alles wunderbar. Bis der Chef kommt und etwas über den Projektstand wissen möchte. Im eigenen Büro kein Problem, im Meeting mit den Kollegen gestaltet sich solch eine Situationsbeschreibung schon ein wenig schwieriger. Besonders kompliziert wird, wenn ein zweiter Kollege mit ins Boot geholt wird. Wie kann man sich die benötigen Dateien teilen? Und wie man kann diese abändern, ohne dass vorherige Änderungen nicht übernommen wurden, sodass am Ende zwei Dokumente die in Konflikt zueinanderstehen erschienen sind?

Dateien teilen

Zum Glück haben wir mit dem Internet hier schon einen entscheidenden Vorteil, denn wir können virtuell die Dateien mit anderen Rechnern teilen. Müssen mehrere Personen auf eine Datei zugreifen, gibt es die Möglichkeit die Daten in der Cloud abzuspeichern. Eine praktische Methode für die Speicherung von Daten, aber auch eine sichere? Über viele Cloud und Chat Plattformen (innerhalb eines Teams muss man sich schließlich auch austauschen. Befindet man sich nicht zeitgleich in einem Büro ist die schnellste und unkomplizierteste Möglichkeit der Chat) hat man in der letzten Zeit nichts Gutes gehört. Sowieso ist die Angst vor Daten und Identitätsklau im Internet immer größer geworden.

Sicherheit ist das A&O

Sicherheit auch online erreichenAm sichersten ist es deswegen, wenn die Daten verschlüsselt werden und auch verschlüsselt gespeichert werden. Wird der Rechner einmal verloren, dann sollten die Dateien auch nicht einfach ungeschützt auf der Festplatte weilen, sondern am besten zusätzlich Passwort geschützt sein. Da Hacker diesen Passwortschutz jedoch ohne große Probleme umgehen können und so an die sensiblen Daten auf dem Rechner kommen, ist die beste Möglichkeit trotzdem noch die Daten auszulagern. Klingt kompliziert oder? Ist es aber gar nicht. Mittlerweile gibt es Software, die diese Aufgaben übernehmen. Die Projektmanagement und Collaboration Software ist dafür ausgerichtet, sich im Team untereinander auszutauschen und den Stand von Projekten festzuhalten. Dabei achtet das deutsche Start Up sehr auf den Punkt der Sicherheit und bietet deswegen eine end-to-end Verschlüsselung an. Die Dateien und Gespräche werden somit schon am eigenen Rechner verschlüsselt und lagern auch auf dem Server des Anbieters in verschlüsselter Form, sodass weder das Team des Start-Ups, noch ein Hacker sich Zugriff verschaffen kann.